Rechtliche Grundlagen

Die folgenden Verkaufsbedingungen beziehen sich auf den Verkauf von Produkten die in einem telematischen Netzwerk auf der Webseite gekoprint.com des Unternehmens Gekoprint Srl mit Sitz in Mestrino (PD) Italien, in Via della Tecnica 1/A, 35035, U.StNr. 04901080285 getätigt werden.

Die auf der Webseite gekoprint.com gekauften Produkte werden direkt von dem Unternehmen Gekoprint Srl verkauft, das sich das Recht vorbehält, jederzeit diese Bedingungen zu ändern, was dem Kunden per Mail mitgeteilt wird.

Klickt man auf die Taste "Ich akzeptiere", stimmt der User ohne Einschränkungen oder Vorbehalt diesen Verkaufsbedingungen zu und verpflichtet sich diese vor der Bestätigung der Bestellung vollständig zu lesen.

Verpflichtungen des Kunden

Alle Logos und Marken die auf der Webseite zu finden sind, sind durch das Urheberrecht und die Rechte an geistigem Eigentum geschützt. Die elektronische Veröffentlichung der Grafiken und der Texte ohne die Zustimmung des Autors ist verboten.

Im Fall von Drittanbieter-Webseiten die nicht unter die Verantwortung des Autors fallen, wird hier ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die zu verlinkenden Seiten bei der Erstellung des Links keine illegalen Inhalte enthielten.

 

Der User verpflichtet sich:

1) KEINE manuellen / automatischen Programme oder Mechanismen zur Überwachung oder Kopie der gekoprint.com Webseite zu verwenden, ohne dazu die schriftliche Genehmigung des Unternehmens Gekoprint Srl erhalten zu haben.

2)  KEINE Mechanismen, Software oder Verfahren zu nutzen, die die korrekte Funktion der Webseite und der Transaktionen beeinträchtigen bzw. überlasten könnten

Verkaufspreise

Sofern nicht anders angegeben enthalten die angegebenen Endpreise bereits die Mehrwertsteuer. Jede Produktseite enthält oben rechts zwei Felder, "Gesamtbestellung" und "Kostenvoranschlag" in denen in Echtzeit die verschiedenen Punkte berechnet werden, aus denen sich der Gesamtpreis zusammensetzt.

Die Gültigkeit der angegebenen Preise bezieht sich einzig und allein auf den mit dem Verfahren berechneten Preis.

Die Preise können ohne Vorankündigung geändert werden, der korrekte Preis ist der der bei der Auftragsbestätigung durch Gekoprint Srl angegeben wird.

Bezahlung

Der Kunde kann die Bezahlungen ausschließlich mit einer der Methoden ausführen, die in dem entsprechenden Bereich der gekoprint.com Webseite genannt werden.

Eventuelle Rückerstattungen werden mit einer der von Gekoprint Srl angebotenen und vom Kunden gewählten Methode, innerhalb von 30 Tagen ab der Kenntnisnahme durch Gekoprint Srl geleistet.

Die Wahl der zu druckenden Inhalte und Bilder, wie die Wahl der Vervielfältigungsgenehmigungen unterliegt der alleinigen Verantwortung des Käufers.

Gekoprint Srl behält sich das Recht vor, Aufträge mit einer offensichtlichen Verletzung der Rechte am geistigen Eigentum oder mit gewalttätigen bzw.  verleumderischen Inhalten zu blockieren.

Lieferzeiten und -Modalitäten

Die Lieferzeiten mit Kurier betragen 48/72 Stunden bei einer Standardlieferung in Europa, wenn die Bestellung (mit Bezahlung und Datei) bis spätestens 10:00 Uhr am Tag vor der Lieferung eingefügt wird, ausgenommen davon sind schwer zu erreichende Zonen, für die weitere Arbeitstage notwendig sein könnten.

Die Lieferzeiten werden in der Kostenvoranschlagsphase mit eventuellen Preisnachlässen aufgeführt, wenn sich der User entscheiden sollte das Produkt nicht mit den Standardlieferzeiten zu empfangen.

Gekoprint Srl kann in keinem Fall für Schäden verantwortlich gemacht werden, die durch eine verzögerte Lieferung entstehen.

Informationen zu den Liefermöglichkeiten, siehe den entsprechenden Bereich im unteren Abschnitt der Homepage.

Verantwortung der User für die hochgeladenen Inhalte

Die User haben die alleinige Verantwortung für die Wahl der Inhalte und der zu druckenden Bilder, wie für die Bereitstellung der Genehmigungen zur Vervielfältigung, wo notwendig, die auch unter die alleinige Verantwortung der User fällt.  Gekoprint prüft nicht die Inhalte sondern kontrolliert ausschließlich die technischen Spezifikationen und die grafische Kompatibilität mit den spezifischen Forderungen.
Gekoprint ist nicht verantwortlich für die nicht autorisierte Verwendung von Bildern durch die User, noch für die Verletzung der Rechte Dritter.


Der User stellt Gekoprint frei und verpflichtet sich sie gegenüber Dritter nicht verantwortlich zu machen, wenn diese eine Verletzung der Rechte des geistigen Eigentums beanstanden, Verletzungen des Ansehens, der Ehre, Anstand, moralische Integrität oder bei Schäden aller Art die durch den Druck der von dem User hochgeladenen Bilder und Inhalte entstehen.


Gekoprint behält sich das Recht vor, Aufträge mit einer offensichtlichen Verletzung der Rechte am geistigen Eigentum oder mit gewalttätigen bzw.  verleumderischen Inhalten oder die nicht der öffentlichen Ordnung und den guten Sitten entsprechen zu blockieren.

Prüfung der geladenen Dateien

Bei einer Nicht-Konformität der Datei wird man den Auftrag blockieren. In diesem Fall wird der User per E-Mail verständigt und aufgefordert eine neue Datei zu laden, mit folglicher Verzögerung der Lieferdaten. Sollte das System keine Abweichungen feststellen, wird die Datei automatisch an die Produktion weitergeleitet.

Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht von dem Vertrag, ohne Nennung des Grundes, innerhalb von 14 Tagen zurückzutreten. Um das Widerrufsrecht wahrzunehmen, schickt man vor dem Fristablauf eine Nachricht.

Nach dem Widerruf werden die geleisteten Zahlungen rückerstattet (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, entstehend durch die Wahl eines teureren Lieferservices). Die Rückerstattung erfolgt mit derselben von Ihnen gewählten Zahlungsmethode, es sei denn Sie hätten ausdrücklich andere Angaben gemacht.

Der Kunde sendet uns umgehend die Ware spätestens jedoch 14 Tage nach Wahrnehmung des vertraglich festgelegten Widerrufsrechts. Die Frist gilt als eingehalten, wenn Sie uns die Ware vor Ablauf der 14 Tage die Ware senden. Die Transportkosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Käufers.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht bei Fernverträgen oder Unterhandlungen außerhalb von Geschäftsräumen ist in folgenden Fällen ausgeschlossen:

1)  Die Dienstleistungsverträge nach der vollständigen Stellung der Dienstleistung, wenn die Ausführung mit ausdrücklicher Einverständnis des Verbrauchers begonnen wurde und mit der Akzeptanz des Verlustes des Widerrufsrechts nach der Erfüllung des Vertrages durch den Profi;

2)  Verträge, die die Lieferung von Waren oder die Erbringung verbundener Dienstleistungen betreffen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können;

3)  Bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden;

4)   Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde

5)  Lieferung von versiegelten Waren, die aus hygienischen Gründen oder zum Schutze der Gesundheit nicht rückerstattet werden können und nach dem Erhalt geöffnet wurden.

6)  Lieferung von Waren, die nach der Lieferung aufgrund ihrer Eigenart untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden ;

7)  Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung geliefert wurden und die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

8) Lieferung von  Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte

9) Verträge auf einer öffentlichen Versteigerung geschlossen werden

Haftungsfreistellung

Gekoprint haftet nicht gegenüber dem Auftragssteller bzw. dem Begünstigten der Leistung, bei direkten oder indirekten Schäden beliebiger Art, die durch eventuelle Fehler  bei dem Druck der vom Kunden gesendeten Datei oder durch den Erhalt des falschen Materials entstehen.

Im Fall von Druckfehlern die nicht auf den User zurückzuführen sind oder bei Lieferung eines mangelhaften oder beschädigten Produktes, ist Gekoprint ausschließlich zu einem Neudruck des Materials verpflichtet, Gekoprint haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden, die durch eventuelle nicht konforme Lieferungen und durch die nicht bzw. verzögerte Bereitstellung des Materials entstehen.

Bei Empfang der Ware wird muss der Empfänger die empfangene Ware gründlich untersuchen. Eventuelle Mängel der gelieferten Ware, Druckfehler oder Fehler bei der Verpackung des Materials die nicht auf den User zurückzuführen sind, müssen  von dem Kunden augenblicklich dem Kurier oder dem Kundendienst gemeldet werden.  Die Ware muss zu Zwecken der Kontrolle unter Vorbehalt angenommen werden. Der Kunde muss die Meldung innerhalb von 8 Tagen ab Erhalt des Materials per Mail an info@gekoprint.com leiten.

Kommunikationen und Reklamationen

Alle Kommunikationen des Users die sich auf die Nutzung der Webseite beziehen oder eventuelle Reklamationen müssen an die folgende E-Mail Adresse gerichtet werden: info@gekoprint.com und alle Kommunikationen des Unternehmens Gekoprint Srl an den User werden an die bei der Registrierung genannten E-Mail Adresse gesendet.

Die vorliegenden Vertragsbestimmungen unterliegen dem italienischen Gesetz.

Für die Bestellungen von Personen die nicht als "Verbraucher" bezeichnet werden können, wie für alle Streitigkeiten über die Auslegung bzw. Anwendung des vorliegenden Vertrages unterliegenden der alleinigen Zuständigkeit des Gerichtshofs Padua.

Mestrino, 05-06-2015

 

Gesetzliche Btimmungen

Gekoprint srl

Via della Tecnica, 1/A

35035 Mestrino

PADUA - Italien

Tel. +39 049 8173320

E-Mail  info@gekoprint.com

St.Nr. / U.St.Nr  04901080285

Handelsreg. Padua 427103

Präsident: Massimo Quaggiato

Geschäftsführer: Armando Bernardi